GDPR

GDPR und personenbezogene Daten

 

IDENTITÄT UND KONTAKTDATEN DES VERWALTERS:

 

 

Der Verwalter Ihrer personenbezogenen Daten ist das Unternehmen (im Folgenden “Verwalter”) Epadia s.r.o.,

 

Kontaktdaten des Verwalters sind folgend: Veltlínske 2, 902 01 Pezinok, SR

 

Der Verwalter hat keinen Beauftragten für den Datenschutz genannt

 

 

GESETZLICHER Grund der Verarbeitung personenbezogenen Daten

 

Der gesetzliche Grund für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten ist Ihre hiermit abgegebene Zustimmung an den Verwalter gemäß Art. 6 Abs. 1, lit. a) Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung) (im Folgenden “Verordnung”).

 

 

 

 

Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

 

Der Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten besteht darin, Steuerbelege (Rechnungen für den Kauf von Ware), Geschäftsmitteilungen und andere Marketingaktivitäten des Verwalters gegenüber Ihrer Person zu erfassen.

Der Verwalter selbst trifft keine automatisierte Entscheidungsfindung im Einzelfall gemäß Art. 22 der Verordnung.

 

WIE LANGE WERDEN DIE PERSONENBEZOGENEN DATEN VERARBEITET

 

Der Zeitraum, für den Ihre personenbezogenen Daten vom Verwalter gespeichert werden, beträgt 3 Jahre, spätestens jedoch bis zum Widerruf Ihrer Zustimmung zur Verarbeitung personenbezogener Daten (zu diesem Zweck der Verarbeitung).

 

 

WEITERE EMPFÄNGER DER DATEN

 

Weitere Empfänger Ihrer personenbezogenen Daten sind Bohemiasoft s.r.o. (der Betreiber des WEBAREAL Onlineshop-Systems), das Unternehmen Unihost s.r.o. (Serveradministrator) und das Unternehmen Casablanca INT (Betreiber des Rechenzentrums), GLS Slovakia a.s., Transportgesellschaft, die bestellte Sendungen mit Ware liefert.

 

 

 

RECHTE DER BETROFFENEN PERSON

 

Unter den in der Verordnung festgelegten Bedingungen haben Sie das Recht den Zugriff zu Ihren personenbezogenen Daten vom Verwalter zu fordern, das Recht auf Berichtigung und Löschung Ihrer personenbezogenen Daten, ggf. Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruchsrecht gegen Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten und das Recht auf Datenübertragbarkeit Ihrer personenbezogenen Daten.

 

 

Sie haben das Recht, die dem Verwalter erteilte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogenen Daten jederzeit zu widerrufen. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf die gesetzliche Verarbeitung der personenbezogenen Daten vor einem solchen Widerruf der Einwilligung. Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten unter info@epadia.sk widerrufen.

 

 

 

Sind Sie der Ansicht, dass durch die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen die Verordnung verstoßen wurde oder gegen diese verstößen wird, haben Sie unter anderem das Recht, eine Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen.

 

Sie sind nicht verpflichtet personenbezogene Daten bereitzustellen. Die Bereitstellung Ihrer personenbezogenen Daten ist weder eine gesetzliche oder vertragliche Anforderung noch eine Anforderung zum Vertragsabschluss.

 

 

Diese Bedingungen treten am 25.05.2018 in Kraft und die letzte Aktualisierung erfolgte am 31.7.2019.